TSV Trudering

Die Kleinen Löwen auf den Weg nach oben

Sonntag 12.11.2017 17:00 Uhr TSV Trudering II vs TSV 1877 Ebersberg II 1:0 (0:0)

Die sehr spielfreudige und zur Zeit sehr erfolgreiche Truppe von Trainer Thomas Bauer (3 Siege und 2Unentschieden in Folge ), hatte sich in dem sonntäglichen Spiel  fortgesetzt und mit diesem Resultat sind die Kleinen Löwen  in die oberen Tabellenplätze vorgerückt. Der Gegner der TSV 1877 Ebersberg ist ein ernstzunehmender Rivale mit gewissen Ambitionen und sollte keineswegs unterschätzt werden.

So wurde dieses  Spiel an der nassen und windigen Feldbergarena zu später Stunde zur Kraftprobe und gleichzeitig Messlatte für die weitere Zukunft der beiden Fußballmannschaften.

Abtasten ? Vergessen, man spielte sofort voll durch und mit zunehmender Spielzeit entwickelte sich eine Patt Situation. Keiner von beiden Mannschaften  konnte die andere übertrumpfen. Viele Torszenen aber auch zittrige Momente waren  beiderseitig zu überstehen. So trennten sie sich bis zum Pausenpfiff  Torlos.

Gut das die Truderinger in ihren Reihe einen guten und erfahrenen Freistoßspezialisten haben. In der 49 Spielminute  nützte Florin Costea  einen Freistoß zum 1:0 für seine Mannschaft und lies dem Ebersberger Torhüter keine Chance zur Abwehr. Diesen Rückstand aufzuholen erwies sich für die Gäste sehr problematisch, weil die Truderinger partout nicht die knappe Führung  hergeben wollten.

Sie hatten kurz vor Schluss sogar noch die Möglichkeit ihre Beute zu vergrößern. Ein erneuter Freistoß ausgeführt von F.Costea  aus circa 25 Metern  und der Ball streifte leider nur den rechten Außenposten.

 

 

Fazit: Diese 6 Spielpunkte  haben sich die Truderinger mit viel Kampfmoral reichlich verdient. Kommendes Wochenende müssen sie zum Nachbarrivale FC Stern. Diese Derby ist Zukunftweisend.

 

 

Zuschauer: Circa 15

Der weitergereiste Schiedsrichter TSV Trudering Note 2-3

B.V: Kein

Beste Spieler TSV Trudering: Komplette Mannschaftleistung.

Termine FB
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner