TSV Trudering

Mühsamer Punktegewinn für die zweite Mannschaft

Sonntag 15.10.2017 16.45 Uhr TSV Trudering II vs FC Phönix Mü II 2:2 (2:2)

Nach dem schönen Erfolg des vergangenen Wochenendes, wollten die kleinen truderinger Löwen noch einen weiteren Schritt nach vorne tun und gegen den FC Phönix punkten.

Es gelang ihnen teilweise nach einem guten Stück Arbeit, aber nach der verspielten Chance in der Schlussphase waren sie dann doch recht nachdenklich.

Das Spiel wurde in der ersten Halbzeit entschieden, wo die Gäste die besseren Karten hatten. Bereits nach 20 gespielten Minuten führten sie mit zwei Toren.
Geschossen von Narcis Balinga in der 13ten und von Jonas Striegel in der 19ten Spielminute.

Es war ein verdientes 2:0.
Sie hatten sogar noch weitere Möglichkeiten um die Ausbeute zu erhöhen, während die Truderinger nach verdauertem Schock versuchten eine Antwort auf diesen furiosen Auftakt zu finden.

Es gab zwei Veränderungen in der Startaufstellung bei den Löwen. Sean Brunn durfte von Anfang gleich spielen und Spielführer Sebastian Inderst musste bis zur 60ten  Minute auf seinen Einsatz warten.

Gut das die Löwen den quirlichen und schnellen senegalesischen Stürmer Samba Seye in ihren Reihe hatten, denn dieser sorgte immerwieder für Wirbel in der Phönix Abwehr und verkürzte in der 35 ten Minute mit einem schönen Tor auf 1:2.
Das war das Startsignal für weitere Truderinger Angriffe und sie wurden belohnt.

In der42 ten Minute sorgte Stefan Haberl mit seinem Tor für den  Ausgleich kurze vor der Pause.

Jetzt fing das Spielroulett von neuem an und beide Mannschaften suchten die Entscheidung.
Als erstes stürmten die Gäste und die Löwen hatten, mit Schlussmann Markus Huber, sehr viel Glück nicht in Ruckstand zu geraten.
Die Truderinger merkten jetzt, dass der Gegner müde wurde und starteten nun eine Schlussoffensive.
Mit mehr Konzentration hätten Stürmerpaar Seye und Haberl die Gäste abschießen können um wieder einen schönen Sieg einzufahren. Aber es sollte nicht sein.

Fazit:Es ist noch viel Sand im Getriebe, die Kleine Löwen bewegen sich zu langsam auf dem Weg nach oben.

 

Zuschauer: Circa 35

Schiedsrichter TSV Trudering Note 2

B.V.: Platzverweis 86 Minute Midhet Emusic FC Phönix

Beste Spieler TSV, Die Mannschaft suchte ihren Weg.

Termine FB
Keine Nachrichten verfügbar.
Partner