TSV Trudering

Nur noch ein Punkt zum Aufstiegsplatz

Halbjahresrückblick Herren 2

Die Reserve des TSV blickt auf eine hervorragende Vorrunde der Spielzeit 2018/2019 zurück und geht, mit einem Punkt Rückstand auf einen Aufstiegsplatz in die Winterpause.

Dies war zum Saisonstart so nicht zu erwarten, denn Trainer Thomas Bauer hatte im Sommer ganze "8 Ausscheider" zu verzeichnen.
Dennoch hat die neu formierte Mannschaft schnell zueinander gefunden.
Die Neuankömmlinge aus unserer A-Jugend haben sich bestens integriert, die jungen Wilden entwickeln sich zu Leistungsträgern undaAlle genießen die Führung unter unseren Kapitäne(n) Florin Costea und Markus Schröck.
Spielerisch und kämpferisch hat sich der Kader ebenfalls weiterentwickelt. Zeugnis hierfür ist eben der aktuelle Tabellenplatz und die Punkt- und Torausbeute.
Jeder Einzelne hat bewiesen, dass "wir" zum wiederholten Male im vorderen Drittel der A-Klasse mitspielen können und in dieser Saison sogar mitunter ein Aspirant im Aufstiegsrennen sind.
Ärgerlich ist nur das einzig verlorene Spiel der Vorrunde, gegen den FC Biberg II.

Im Ausblick auf die Rückrunde stellt Trainer Thomas Bauer folgende Prognose:
"Wenn unsere Langzeitverletzten zum Start zurückkehren und unsere punktuellen Verstärkungen greifen, könnte der Aufstieg tatsächlich klappen. Wir wollen unbedingt an die Leistungen der Vorrunde anknüpfen und daher wäre es Fatal, nicht dafür zu arbeiten und daran zu glauben."